aoaggcc24escgzrftcam91dkxwg7pj

Zwei Kraftfahrer der Heil- und Mineralquellen Germete geehrt

Warburg-Germete, 28.01.2021 Die Berufskraftfahrer Jörg Köring und Wilfried Böddeker erhalten im Namen des Bundesverbandes Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL) das Ehrendiplom 2020 der IRU (International Road Transport Union). Grundvoraussetzung für den Erhalt des Diploms ist jedoch, dass der Beruf seit mindestens 20 Jahren unfallfrei und ohne Personenschäden ausgeübt worden ist. Darüber hinaus muss der jeweilige Fahrer mindestens 1 Mio. Kilometer zurückgelegt haben und mindestens 5 Jahre im selben Unternehmen beschäftigt sein.

Das Diplom im Wortlaut: „In Anerkennung der hervorragenden und loyalen Dienstleistungen, die als Berufskraftfahrer bei der Durchführung nationaler und internationaler Straßentransporte erbracht wurden.“

Beide sind seit fast 30 Jahren im Unternehmen tätig und haben in dieser Zeit zusammen mehr als 100 Erdumrundungen auf die Straße gebracht. Das entspricht einer beeindruckenden Fahr-Leistung von über 4 Mio. Kilometern. Dabei wurden von den beiden Fahrern mehr als 230 Mio. Flaschen von A nach B transportiert.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir zwei Fahrer wie Jörg Köring und Wilfried Böddeker in unseren Reihen haben. Schon seit Jahren transportieren sie unfallfrei unsere Produkte zu den Kunden. Sie bestechen dabei durch ihre vorausschauende und ressourcenschonende Fahrweise, ihre Loyalität und ihre jahrelange Treue zum Unternehmen, ihre Einsatzbereitschaft besonders in stressigen Sommerzeiten und ihre Verlässlichkeit. Ich freue mich daher sehr, dass wir die Leistungen mit dem Diplom und der silbernen Ehrennadel würdigen und auszeichnen können. Wir sind überzeugt, dass die beiden durch ihre Leistungen auch Ansporn für unsere jüngeren Fahrer sind, ihnen nachzueifern“, sagt Logistikleiter Thomas Stietz.

Foto (v. links nach rechts): Thomas Stietz (Leitung Logistik), Jörg Köring, Wilfried Böddeker, Sandra Will (Leitung Versand)

X